windsurfen kiten surfen buggy landboard snowboard wakeboard wiese sand steine kliff glattwasser stehtief kabbel grosse_welle mittlere_welle kleine_welle drop_play_active marker_punkt marker_punkt
 Karte
 Spot
Läd...

Spot-Filter

Filter anzeigen

Mirns: Surf- und Kitespot

Mirns ist einer der meistbesuchten Spots auf Kitedrop.de. Im riesigen Stehgebiet kannst du dich so richtig im Flachwasser austoben, bei Wind von Ost bis West.
Spot-Eigenschaften
Windrichtung
Windrichtungen
O   O OSO   OSO SO   SO SSO   SSO S   S SSW   SSW SW   SW WSW   WSW W   W
Spottyp
Kitesurfen   Kitesurfen
Wasser
Stehtief   Stehtief Glattwasser   Glattwasser
Strand
Sand   Sand Wiese   Wiese
Könnerstufe
Anfänger Fortgeschrittener
Neues Kitedrop-Feature
Du hast noch mehr Spot-Infos?
Einfach die Überschriften anklicken und los schreiben. Immer her damit. Einfach einloggen und bearbeiten

Bedingungen am Spot - Mirns

...

Start und Landezone

Starten kannst du deinen Kite auf einer Wiese. Bei Wind aus Ost baust du deinen Kite hinter einer Abdeckung auf, so dass du zum Start ins Wasser gehen solltest. Für ungeügbte Kiter bietet es sich in jedem Fall an, im Wasser zu starten. Dort ist genug Platz, so dass du dich und andere nicht gefährdest.  Da der Kitespot recht bekannt ist, kann es an windigen Tagen sehr voll auf der Wiese werden. Allerdings verläuft es sich dann auf dem Wasser.

Auf dem Wasser

Das Ijsselmeer ist bei den meisten Kitesurfern als ein riesen Stehrevier bekannt. Das zeigt sich dann, wenn man in Mirns ins Wasser steigt. Du kannst meist noch 600m vom Strand entfernt stehen. An manchen Ost-Wind Tagen, kann es auch passieren, dass du in knöcheltiefem Wasser kiten darfst. Also hervorragende Bedingungen für die Flachwasser Enthusiasten unter euch.

Wind & Wetter

Meist kommt der Wind aus westlichen Richtungen. Da Mirns sehr nah an der Nordsee liegt kommt der Wind recht beständig über das Ijsselmeer am Spot an. Auch das Wetter orientiert sich stark an den Bedingungen der Nordsee. Es kann also schnell passieren, dass diese auch mal umschlagen und wenn du morgens noch den tollsten Sonnenschein und Flaute vorfindest es dir am Nachmittag mit Orkanböen um die Ohren fegt.

Übernachtung

Auf der anderen Seite der Straße, direkt am Spot, gibt es eine Campingmöglichkeit auf einer Wiese am Bauernhof der Betreiberin des Restaurants am Mirnser Kliff . Einfach nach Betty fragen, die nett und unkompliziert alles verwaltet. Wir haben 2017 für einen Wohnwagen und zwei Personen mit Hund 19 Euro pro Übernachtung gezahlt. Die Dusche mit warmem Wasser im angeschlossenen Sanitärhaus kostet 50 Cent extra.

Anfahrt & Parken

Es gibt mehrere kostenlose Parkplätze vor Ort und sehr nah am Spot liegt ein kleines Kaffee, dass einen super Ausblick auf das Getümmel auf dem Wasser bietet. 

Hinweise und Verhaltensregeln

Wenn du am Spot stehst, findest du eine Karte, die du dir beim ersten Besuch definitiv ansehen solltest, denn direkt am Spot beginnt ein Naturschutzgebiet, welches du unbedingt meiden mußt. An das Naturschutzgebiet grenzt außerdem ein Badebereich, auch diesen solltest du meiden, um keine Badegäste zu gefährden.

Tiere / Hunde

...

Gefahren

...

Sperrzeiten

...

Kitestationen

...

In der Umgebung

Mirns ist ein kleines Örtchen, das vorallem Ruhe zu bieten hat. Direkt am Strand findest du trotzdem ein Cafe, dass dir neben Kaffee auch einem atemberaubenden Blick auf den Spot und das Treiben bietet.

 Community-Redakteure vom Spot



Wind-Vorhersagen

 Bilder hinzufügen Du hast aktuellere oder einfach hübschere Bilder für diesen Spot?
Dann melde dich jetzt bei Kitedrop an und füge sie dem Spot hinzu!
   Spotbild hinzufügen

 Teile diesen Spot mit deinen Freunden




 Spot-Kommentare

Keine Kommentare hinterlegt.

Um einen Kommentar zu schreiben musst du dich einloggen.

 weitere interessante Kitespots
Folge uns auf